Kundenstimmen


Coaching zur beruflichen Weiterentwicklung

Bei der Bewältigung einer beruflichen Veränderungssituation habe ich mich (wieder) an Frau Frien gewendet.

Mit effizienten Methoden, dabei immer einfühlsam und wertschätzend, hat Frau Frien mir geholfen, diese aufreibende Zeit zu überstehen. Entspannungstechniken wie Klopfakupressur oder autogenes Training helfen mir weiterhin, den stressigen Alltag besser zu bewältigen. Daneben hat Frau Frien mir beigebracht, meine Aufgaben für mich sichtbar zu strukturieren und so besser organisiert zu sein.

Frau Frien ist immer sehr flexibel auf meine "Tagesform" und aktuelle Problemlagen eingegangen, blieb dabei zielgerichtet und klar, empathisch und humorvoll.

Lehrerin, 38, Dortmund, 09/2019


Führungs-Coaching

Ich arbeite in der öffentlichen Verwaltung auf ausführender Ebene. Die lan-desweite Teilzentralisierung des Aufgabenfeldes meiner Abteilung hat vielfältige Folgen. Es wurden fachlich unsinnige Verfahren installiert, Kommunikations-wege beschnitten, streng hierarchisch geprägte Kommunikation reaktiviert und Zwi-schenebenen installiert, die mit fachunkundigem Personal besetzt wurde. Die ausführende Ebene erlebte nicht nur den Verlust von Entscheidungskompe-tenzen, sondern auch eine Geringschätzung ihrer sehr anspruchsvollen Arbeit. In diesem Gemisch schwankender Gefühlslagen, die sowohl vom Verstand aber auch von vielfältigen Emotionen geprägt waren, gelang es mir durch die Unter-stützung von Frau Frien in einem Einzelcoaching wieder meine "verloren gegan-gene" Haltung zu finden. Durch ihre Methoden, die konzentrierte und ruhige Arbeitsatmosphäre, sowie ihre Anteilnahme, die aber nie parteiergreifend war, gelang es mir eine Balance zwischen meiner Vernunft und meinen Gefühlen zu finden. Die, durch das Coaching, gewonnenen Einsichten sind  anhaltend und erleichtern mir den Arbeitsalltag sehr.

Leitende Verwaltungsmitarbeiterin, 63, Hamburg, 08/2019


Persönliches Coaching zu Schlafstörungen

Mir wurde Frau Frien von einem Beratungsdienst, welcher in einer Kooperation mit meinem Arbeitgeber zusammenarbeitet, als Vor-Ort-Beratungsstelle empfohlen, da ich es angenehmer empfunden hatte, ein persönliches Gespräch von Angesicht zu Angesicht statt einer telefonischen Beratung zu machen. Zum einen war ich ohnehin komplett unerfahren, was Beratungsgespräche anging und zum anderen empfinde ich es angenehmer Personen, denen ich private Probleme erzähle, dabei anzusehen.

Ich habe, soweit ich mich erinnern kann, noch nie Probleme mit dem Schlafen gehabt, egal wie lang oder kurz dieser in den Nächten war, war es kein Problem für mich meine Leistung, Konzentration oder Arbeit abzuliefern. Daeshalb war ich sehr verwundert als sich das plötzlich änderte, mein Schlaf oft nachts unterbrochen wurde, ich wach lag und nicht mehr einschlafen konnte. Ich fühlte mich morgens als hätte über Nacht keine Regeneration stattgefunden. Meine Konzentration ließ nach, dadurch meine Leistung und es war auf einmal schwierig, meine Arbeiten in der gewohnten Zeit zu erledigen.

Das größte Problem dabei war, ich wusste nicht warum, so sehr ich auch ver-suchte, eine Ursache dafür zu finden. Es gab keine. Gesundheitlich war alles in Ordnung. Diverse Arztbesuche mit unterschiedlichen Texts und Blutproben ergaben keine Erkenntnis. Mehr Sport, um ausgepowert in den Schlaf zu fallen, half ebenfalls nicht. Ich wollte auch nicht nur die Symptome bekämpfen, indem ich mich mit Baldrian oder anderen Schlafmittelchen abends zudröhne, sondern ich wollte die Ursache für diese plötzliche Wende in meinem Leben herausfinden.

Bei einem Seminar zur Stressbewältigung bei meinem Arbeitgeber von besag-tem Beratungsdienst gab es abschließend einen Fragebogen, um zu testen, wie der persönliche Stressfaktor ist und ob es sich noch um gesunden Stress oder schon gefährlichen Stress handelt. Stress war nicht die Ursache, aber durch diesen Fragebogen kam der Stein ins Rollen und ich landete letztendlich bei Frau Frien.

Anfangs war ich nervös, hatte keine Ahnung, was auf mich zukommen wird. Doch durch die sympatische Art von Frau Frien löste sich die Anspannung ziemlich schnell. Aus den vielen auch ganz neuen Techniken, die sie mir zeigte um mich vor dem zu Bett gehen zu entspannen, gab es einige, die mir jetzt super dabei helfen, wieder besser zu schlafen.

Auch durch die Herangehensweise tiefer in meine Vergangenheit zu gehen, ob es da Schicksalsschläge oder Vorkommnisse gab, die jetzt in meinem Kopf für Ärger und Unausgeglichenheit sorgen könnten, wäre mich niemals in den Sinn gekommen. Aber eben diese Erfahrung zu machen, mit Frau Frien darüber zu reden und diesen Ansatz überhaupt nachzugehen, in Kombination mit den verschiedenen Entspannungstechniken, lassen mich tatsächlich wieder besser schlafen. Es gibt nach wie vor Nächte, in denen ich wach werde. Aber ich fühle mich wesentlich besser morgen nach dem Aufstehen und das Arbeiten fällt ebensfalls wieder leichter.

Nochmals vielen Dank Frau Frien für die Unterstützung und die kennenge-lernten Techniken, Hilfsmittel und auch den Rat, Dinge nicht vorschnell zu bewerten! Alles hilft mir jetzt dabei, nachts besser zu regenieren, um mit mehr Energie die Tage anzugehen.

                                                                                            Angestellter, 37, Landkreis Unna, 03/2019


Persönliches Coaching

Zunächst hatte ich bei Frau Frien ein vier-tägiges Seminar zur Stressbewältigung im Beruf besucht.  Dort habe ich einige Ihrer effektiven Techniken kennen gelernt. Da bei mir in bestimmten Situationen alte Gefühle aktiviert wurden (mich hilflos und ausgeliefert zu fühlen), habe ich anschließend regelmäßig Einzel-Coaching-Stunden bei Ihr besucht. Dabei fand ich es sehr angenehm, nicht in alten Kindheitsgeschichten rumzurühren. Denn, wo es her kommt, war mir sehr bewusst, aber die starken Gefühle hat der Kopf und alle Logik nicht ändern können. Mit Frau Friens Hilfe tickern die bestimmten Situationen meine Gefühle nur noch sehr abgeschwächt an. Großartig finde ich, dass sie mir ein Handwerkszeug an die Hand gegeben hat, selbstständig damit umzugehen und für jede Situation gewappnet zu sein. Frau Frien hat mir zudem geholfen, mein kreatives Potential endlich professionell und erfolgreich auzuleben.  Ich bin selbstbewusster geworden und fühle mich stark und bin neugierig, was mein Weg noch Schönes für mich bereit hält. Herzlichen Dank Frau Frien!

Verwaltungsmitarbeiterin, 49, Dortmund, 02/2019


Persönliches Coaching

Im Coaching bei Frau Frien zeigte Sie mir, eine andere Sichtweise auf Dinge oder Begegnungen zu nehmen. Mit der schnell erlernbaren Klopfmethode konnte ich immer besser, auch zu Hause, schwierige Situationen relativieren. Im Vordergrung steht hierbei das Benennen des Problems und die Selbstliebe. (Auch wenn ich dieses Problem habe, liebe und akzeptiere ich mich so wie ich bin.) Durch das Wiederholen dieser Übung entsteht eine allmähliche Entspannung im Körper. Das Coaching bei Frau Frien half mir:

- wieder aktiver mich mit meinen Fähigkeiten in Gruppen einzubringen.

- aber auch bewusster (Achtsam sein mit sich selbst, auch mal Nein zu sagen) zu leben.

Hierfür bin ich Frau Frien sehr dankbar.

Altenpflegemitarbeiterin, 57, Herne, 12/2018


Bewerbungscoaching

Frau Frien verstand es sehr gut, meine persönlichen Bedürfnisse zu erkennen, darauf einzugehen und das Bewerbungstraining dementsprechend aufzubauen. Die vielen individuellen Tipps haben mir sehr geholfen, meine hemmende Aufregung vor und in Bewerbungsgesprächen zu überwinden und viel gelassener und ruhiger mit dem Thema Bewerbung umzugehen. Nach dem Gespräch kann ich überzeugt sagen, "Es hat geholfen." Vielen Dank, Frau Frien!

Verwaltungsmitarbeiterin, 35, Hamburg, 09/2018


Bewerbungscoaching

Ich habe ein Bewerbungscoaching bei Frau Frien absolviert. Gemeinsam haben wir meine persönlichen Stärken herausgearbeitet und sie hat mich darin bestärkt, diese in einem Bewerbungsgespräch deutlich zu benen-nen. Wir arbeiteten u.a. an den Themen „Auftreten“, „Stimme“ sowie „Selbst- und Fremdwahrnehmung“. Ich habe gelernt, gezielter, präziser und nachdrücklicher meine Fähigkeiten sowie Wünsche und Bedürfnisse zu äußern. Das ist nicht nur für das Vorstellungsgespräch nützlich, sondern hilft mir auch in meinem beruflichen Alltag. Vielen Dank, Frau Frien!

 

Verwaltungsbeamtin, 38, Hamburg, 10/2017


Frien- ein Coach für alle Fälle

Ich gebe zu, ich bin Wiederholungstäter. Kennengelernt habe ich Barbara bei einem Verdi-Seminar für freie Journalisten vor elf Jahren. Nach dem Seminar trennte ich mich von der fixen Idee, Märchenbuchschreiber zu sein und konzentrierte mich auf mein Kerngeschäft. Dann folgte bei ihr privatbedingt der Umzug nach Dortmund, dank dem ich nun regelmäßiger Kunde bin – im Einzelcoaching als auch in einer Jahresgruppe für Selbstständige. Dank Barbara (und die Gruppe) hätte ich manches nicht derart gut und problemlos gemeistert. Nun, wo ich mich in der Zielgerade auf 65+ befinde, hilft Sie auch, den Unruhezustand zu planen. Ich bin sehr dankbar, Barbara als Mentor und Coach zu haben. An ihr schätze ich besonders die einfühlsame Art und Weise, wie sie einen zur Änderung von festgefahrenen Vorstellungen und Vorgehensweise motiviert – nach dem Prinzip Hilfe zur Selbsthilfe

Journalist, Moderator und PR-Texter, 63, Gelsenkirchen, 10/2017


Coaching bei Frau Frien

Anlass für mich, ein Coaching bei Frau Frien anzufangen, waren berufliche Situationen, die mich sehr aggressiv gemacht haben. Ich wollte diese Aggressionen besser verstehen und besser steuern können. Die Arbeit mit Frau Frien war von Anfang an sehr intensiv und jede Sitzung hat mich weitergebracht. Manchmal fühlte ich mich wie „erleuchtet“ nach einer Sitzung, weil mir so viele Zusammenhänge klar wurden. Und der Erfolg in den beruflichen Situationen war für mich schnell spürbar! Die besondere Fähigkeit von Frau Frien, die ihre Arbeit für mich so wertvoll und hilfreich gemacht hat, war dabei ihr Verständnis für und ihr souveräner Umgang mit meine(n) rationalen Bedürfnisse(n). So hat sie nicht versucht, mir meine kopfgesteuerte Skepsis gegenüber Techniken wie dem „Klopfen“ auszureden, sondern hat sie dadurch abgebaut oder aufgefangen, dass sie jederzeit auch auf die rationale Ebene wechseln und mir Erklärungen für die dahinter liegenden Mechanismen geben konnte (sozusagen als Futter für meinen Kopf).

Abteilungsleiterin, 51, Hamburg, 02/2017


Unterstützung beim Konflikt am Arbeitsplatz

Barbara Friens Coachingansatz hat zu Erkenntnissen geführt, durch die ich effektiver in meinem Handeln und gleichzeitig zufriedener mit mir selbst bin. Ich habe bei ihr gelernt, dass gerade auch jene Eigenschaften und Verhaltensweisen, mit denen man sich im Beruf manchmal selbst behindert, einen guten und schützenden Ursprung haben können. Mit Frau Friens Hilfe konnte ich herausfinden, wie ich mich neu aufstelle, passende von unpassenden Forderungen unterscheide und mich abgrenze. Heute ist mir klarer, dass z. B. Freundschaftsdienste dem privaten Umfeld vorbehalten bleiben und Kundenkontakte zwar freundlich, kompetent und sachlich sind, meine Zuständigkeit jedoch endet, wenn persönliche Forderungen oder unsachliche Kritik ins Spiel kommen. Projekte kann ich so mittlerweile entspannter und gleichzeitig zügiger abwickeln – und erhalte positive Kundenfeedbacks!

 Angestellte Projektmanagnerin, 43, Hamburg, 11/2016


Effektive Erkenntnisse durch Coachingansatz

Barbara Frien hat mich während eines Konflikts am Arbeitsplatz dabei unterstützt, meine eigenen Interessen zu erkennen und erfolgreich zu vertreten. Die Coaching-Stunden in vertrauensvoller, ruhiger Atmosphäre waren immer auch ein „Luftholen“ und haben mir geholfen, besser für mich zu sorgen. Außerdem hat Frau Frien mir Methoden an die Hand gegeben, meine Kompetenzen besser wahrzunehmen – ein erster Schritt zu neuen beruflichen Herausforderungen. Nebenbei haben wir auch noch mein Zeitmanagement verbessert.

Danke vielmals, Frau Frien, für die einfühlsame und zielorientierte Unterstützung!

 Journalistin, 46, Dortmund, 12/2016